fbpx
Start Sonstiges Wie du günstig verreist

Wie du günstig verreist

1
Wie du günstig verreist

Gepäckkosten reduzieren

Bei einigen Airlines kostet jedes weitere Gepäck zum Handgepäck eine Menge Geld. Darum ist es nur zu empfehlen, wenn möglich ohne Gepäck oder nur mit Handgepäck zu verreisen.

Denn dies bringt einige Vorteile mit sich.

Zum Beispiel: 

  • keine extra Gebühren
  • nur Online Checkin nötig
  • Gepäck kann nicht verloren gehen
  • kein Warten an der Gepäckausgabe
  • das Gepäck immer Blick
  • weniger zu schleppen
  • und viele weitere Vorteile

Um keine Probleme in der Sicherheitskontrolle zu bekommen, solltest du um auf Nummer sicher zu gehen, dich bei der zuständigen Fluggesellschaft ausführlich informieren.

Um Platz im Gepäck zu sparen, empfiehlt sich ein Mesh Beutel* oder alternativ einen Vakuumbeutel* zu verwenden. In solch einen Beutel kannst du Kleidung und andere Dinge sortiert und platzsparend verpacken.

Eine weitere Möglichkeit wäre, wenn du dein Gepäck voraus sendest. Einige Versandunternehmen wie z.b. DHL bieten einen solchen Service zu einem kostengünstigen Preis an. Achte jedoch darauf, dass du dein Paket wenn möglich bei dem jeweiligen Versandhändler versichern lässt, um bei Verlust oder Beschädigung, entschädigt zu werden.

Verhandle auf Märkten sowie in kleineren Läden 

Kleinere Läden am Urlaubsort bieten meistens einen Tagestrip oder ähnliches an. Hole dir von mehreren Läden ein Angebot ein und verhandele jedesmal. Lass dir den neuen Preis auf den Flyer für den Ausflug schreiben und geh damit zu dem nächsten Händler. Zeige ihm, was seine Konkurrenz anbietet und frage ihn nach einem besseren Angebot.

Versuche so den besten Preis zu verhandeln. Bei dieser Methode benötigst du auch keine großen Englischkenntnisse. Die meistens Händler verstehen dich auch so.

Es funktioniert: Zuletzt war ich erst auf der griechischen Insel Kreta. Mit dieser Verhandlungsmethode habe ich mir einen Tagestrip für nur 14,– € ausgehandelt. Der Ausgangspreis waren beachtliche 52,– €. Zugegeben, der Trip war die 52,– € auch Wert, aber, warum mehr zahlen wenn es auch günstiger geht. Dieser Tagestrip ging quer über die Insel und der Reisebus hielt immer wieder in kleineren Dörfern an. So konnte man viel von der Insel sehen und im gleichen Zug bei kleineren ländlichen Läden einkaufen (was extrem günstig war).

Insgesamt war die Reise äußerst interessant und ich würde jedem empfehlen genau nach solchen Tagestrips zu suchen.

Grauzone beim Wildcampen 

Vorab möchte ich darauf hinweisen: Der folgende Text ist keine Rechtsberatung. Er spiegelt lediglich meine Erfahrung und Recherche zu diesem Thema wider.

Laut §14 Absatz 1 des Bundeswaldgesetzes ist das Betreten und Verweilen eines Waldes zur Erholung erlaubt. Das bedeutet auch, dass ein Erholen und Ausruhen in einer Hängematte oder auf einer Isomatte geduldet wird. Es wird auch nichts über ein längeres Aufhalten beschrieben. Was jedoch in den Gesetzbüchern steht ist, dass das Zelten ohne Genehmigung strikt verboten ist. Genauso wie das Feuermachen oder die Umwelt zu verschmutzen.

Meine Empfehlung: Wenn du in der freier Natur übernachten möchtest, informiere dich bei der zuständigen Stadt, um auf Nummer sicher zu gehen. Falls du dich dazu entscheidest im Wald zu nächtigen, dann respektiere die Natur. Nächtige nicht länger als eine Nacht im selben Wald und verlasse deinen Schlafplatz so sauber wie du ihn angetroffen hast.

Für diese Unternehmung bringt eine Hängematte viele Vorteile gegenüber dem Zelt mit sich.

  • komfortables Gewicht
  • Unabhängigkeit von der Unebenheit des Bodens
  • Kriechtiere und Insekten ( z.b. Zecken , Schnecken ) gelangen nicht  so schnell in den Schlafraum
  • rückenfreundlich
  • keine Schäden durch am Boden liegende Steine oder Äste
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Sicht auf den Sternenhimmel

Bei weiteren Fragen zum Thema Hängematten kannst du mich gerne einfach anschreiben und ich werde dir soweit wie möglich alle deine Fragen beantworten. Falls große Interesse besteht schreibe ich auch gerne speziell einen Artikel darüber.

So findest du einen günstigen Flug

  1.   Suche mit Skyscanner ( siehe oben )
  2.   Mehrere Start- und Zielflughäfen angeben, wenn möglich auch das Startland
      z.B. Deutschland
  3.   Trage bei Zielort nichts ein
  4.   Bestätige die Suche und folge auf der Skyscanner Seite die folgenden Schritte
      5 bis 10

Wichtig, folge nun den Schritten 5-10

Gib bei Skyscanner diese Sucheinstellung ein:

  1.    Startflughafen : Deutschland 
  2.    Zielort : alle Ziele 
  3.    Anreise: ganzer Monat 
  4.    Abreise: ganzer Monat 
  5.    Das Suchergebnis wird nach Preis sortiert, 
  6.    Somit kannst du schauen, welcher Flug dir zu teuer ist und welches Land dir
      gefallen würde. 

Wo du mehr für dein Geld bekommst 

In manchen Ländern bekommst du mehr für dein Geld.

Das bedeutet, wenn du in Deutschland z.B. einen Bic Mac kaufst, kostet dieser 4,29 €. Kaufst du deinen Big Mac aber in Russland, zahlst du nur noch 1,47 € für das gleiche Produkt und die selbe Qualität. Somit ist dein Geld in Russland mehr wert. Dies nennt man Kaufkraft.

Russland, Ukraine, Bali, Kambodscha, Vietnam, Mexiko, Albanien, Bulgarien, Asien, Indien sind lauter Reiseziele wo du günstig Urlaub machen kannst, da du in diesen Ländern mehr für dein Geld bekommst. 

Mehr Infos zum Big-Mac-Index?

https://de.wikipedia.org/wiki/Big-Mac-Index

Ist mein Reiseziel sicher? 

Falls du dir mal unsicher bist ob dein Urlaubsziel auch wirklich sicher ist und du dich im voraus lieber nochmal über aktuelle Risiken und Tipps zum jeweiligen Land informieren möchtest, empfehle ich dir das Deutsche Auswärtige Amt.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/app-sicher-reisen/350382.

Hier kannst du dich bequem informieren und mit der App des Deutschen Auswärtigen Amtes wirst du auch jederzeit benachrichtigt, falls irgendwelche Gefahren, ob durch Mensch oder Natur, das jeweilige Land bedrohen. Aber lies am besten selbst nach und lass dich überzeugen .

Günstiges Essen im Urlaub 

Nutze regionale Lebensmittel vom Wochenmarkt

Straßenstände und Restaurants in denen hauptsächlich Einheimische essen sind meist günstiger als Touristen Hotspots. 

Solche günstige Angebote findest du meistens abseits der zentralen Städte. 

Informiere dich dazu am besten in einem Laden oder in deinem Hotel.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here